Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite lauten "alle Cookies erlaubt", so dass Sie die optimale Einstellung haben. Wenn Sie ohne Änderung dieser Einstellung fortfahren, nehmen wir an, dass Sie alle Cookies unserer Webseite akzeptieren. Wenn Sie es jedoch vorziehen, diese Einstellung zu ändern, können Sie dies tun, indem Sie den Menüpunkt "Cookie Einstellungen ändern" links anklicken
    
 
Home :: Anti Aging :: Glycin-Glutamin-Wachstumshormon-Releaser - zur Nacht

Glycin-Glutamin-Wachstumshormon-Releaser - zur Nacht

Glycin-Glutamin-Wachstumshormon-Releaser - zur Nacht
  • regt die Freigabe des körpereigenen Wachstumshormons (STH) an
  • steigert die Fettverbrennung
  • steigert den Anteil der Muskelmasse am Körpergewicht

Die missverständliche Bezeichnung 'Wachstumshormon' hat historische Hintergründe: man nahm früher an, dass dieses Hormon nur bei Kindern eine Rolle spielt, die noch wachsen. Tatsächlich lässt die Produktion dieses Hormons in der Hirnanhangdrüse nach dem Ende des Längenwachstums dramatisch nach und bereits ab Mitte 20 nochmals erheblich.

Gleichzeitig ist bekannt, dass auch in diesem Alter in der Regel der Zenit körperlicher Leistungsfähigkeit erreicht und überschritten wird. V.a. die Regenerationsfähigkeit nach großer Leistung lässt nun nach - die Verletzungsanfälligkeit von Sportlern über 30 ist ein Hinweis darauf.

Untersuchungen, v.a. von Daniel Rudman, an Altenheimbewohnern zeigten, dass die Zufuhr von Wachstumshormon bei richtiger Steuerung der Menge (Rudman gab Injektionen von STH unter die Haut) erheblich positive Effekte sogar noch bei sehr alten Personen hat.

Für diese Personengruppe sind jedoch Injektionen des Hormon nötig, das leider immer noch sehr teuer ist - Monatskosten ca. 1000 EUR.

Eine preiswertere Alternative, um die Regenerationskraft anzuregen, ergibt sich aus der Eigenschaft mancher Aminosäuren, die Ausschüttung von Wachstumshormon nachts (oder nach großer Anstrengung) anzuregen bzw. hemmende Faktoren zu reduzieren.

Das Wachstumshormon wird während des Tages in Zyklen abgesondert mit den größten Ausschüttungen nach körperlicher Belastung und kurz nach dem Einschlafen. Life Extension bietet jetzt zwei neue Formeln an, um die durch Wachstumshormon angeregte Regenerationskraft zu erhalten und die pituitäre Funktion (Funktion der Hirnanhangdrüse Hypophyse) zu unterstützen. Diese pituitären Unterstützungsmittel werden idealerweise vor körperlicher Bewegung und/oder vor dem Schlafengehen eingenommen.

Wer tags, z.B. vor einer Trainingseinheit, ein Produkt verwenden will, sollte dafür die Version 'Tagformel' verwenden und zur Nacht das hier angebotene Kombi-Paket. Die Nachtversion des Mittels wird vor dem Schlafengehen eingenommen und enthält Glutamin und Glycin, um eine optimale pituitäre Funktion zu unterstützen.

Wachstumshormon-Releaser haben selbst keine Hormonwirkung, sondern regen die Hirnanhangdrüse an, das Hormon vermehrt zu produzieren und auszuschütten (to release, engl.: freisetzen).
Es besteht keine Gefahr der Überdosierung wie bei Injektionen, da nur die körpereigene Produktion angeregt wird.

Neben der regenerationsfördernden Wirkung bewirkt Wachstumshormon auch erleichterte Fettverbrennung und kann damit jedes Gewichtsreduktionsprogramm effektiv unterstützen.
Bei Sportlern bewirkt es verbesserten Muskelaufbau und kürzere Regenerationszeiten.
Ganz allgemein stärkt es die Abwehrkraft und wird in der Klinik auch zur Behandlung von AIDS-Kranken mit Erfolg verwendet - hier allerdings in Form von Injektionen.

Inhalt:

1 x Glycin, 100 vegetarische Kapseln zu 1000 mg
(Weitere Bestandteile: pflanzl. Zellulose (Kapsel), Ascorbyl Palmitat.)

2 x L-Glutamin, 100 Kapseln zu 500 mg
Weitere Bestandteile: Reismehl, Gelatine, pflanzl. Stearat.)

Einnahme:

1 Kapsel Glycine und 2 Kapseln L-Glutamin, auf nüchternen Magen vor dem Schlafengehen einnehmen.

Nicht geeignet für Leber- oder Nieren-Patienten/Patientinnen oder Kinder.

Art.-Nr. 4005
Gewicht 0.22 g
Normalpreis: 55.50 €
spare 4%
Preis: 53.25 (58.58 SFr)
Menge
: *
: *
: *