Mein Anti-Aging Programm

Ich verrate Ihnen nun, welches meine Erfahrungen auf Anti-Aging-Gebiet sind und mit welchem Programm ich echte Anti-Aging-Effekte an mir selbst erfahren habe.
Juristisch korrekt – falls sich hier abmahn- und klagesinnige Juristen tummeln: Dies sind meine persönlichen Erfahrungen, die komischerweise den Erfahrungen anderer „Freaks“ auf diesem Gebiet ähneln, aber dennoch rein wissenschaftlich nicht verallgemeinert werden dürfen. Es handelt sich hier um eine sog. Anektode. Aber ich bin mir sicher, daß diese den einen oder anderen Leser interessieren wird.

Folgendes Programm hat bei mir mehrmals zu erheblich verbesserter körperlicher Leistungsfähigkeit, deutlichem Fettabbau am Bauch, Reduzierung des Körperfettanteils, allgemeiner ‚Power‘, jugendlicher Ausstrahlung (well, „dem Vernehmen nach“) und Straffung der Haut um die Augen und am Hals geführt:

  1. 3-mal tägliche Einnahme erklecklicher Mengen sog. GH-Releaser, strikt auf leeren Magen
  2. Nach 16 Uhr entweder völliges Auslassen von Essen oder „Linsengericht“
  3. Rigoros tägliches Training bis zu völligem Durchflutet-Sein, bevorzugt vor dem (frühen!) Schlafengehen (ohne Essen vorher und nachher, versteht sich)
  4. Erhebliche Mengen frischen Obstes, v.a. Ananas, Papaya, Mango und Äpfel
  5. Zusätzlich ca. 5 Gramm Vitamin C täglich und – hiermit gebeichtet: 25-50mg DHEA morgens
  6. 2-3 mal wöchentlich ein Sonnenbad
  7. Reduzieren von Alkohol auf NULL

Um es auf’s Wesentliche zu reduzieren:
Meine Erfahrung ist, daß ich auf den Gebieten – Bewegungsverhalten, Ernährung und Tagesrhythmus – drastisch durchgreifende, konsequente, rigorose, ausnahmslose und fortgesetzte „gesellschaftsfeindliche“ Veränderungen vornehmen muß, um dann nach ca. 4-6 Wochen klare Ergebnisse beim kritischen Blick in den Spiegel feststellen zu können. Verbesserte Leistungsfähigkeit macht sich schon früher bemerkbar.

Hier spaßeshalber mein Pro-Aging-Kontrast-Programm, dem ich auch zeitweise folge, um dann kräftig zu erschrecken:

  1. Stundenlanges Sitzen vor einem PC (andere bevorzugen ein Fernsehgerät)
  2. Nicht-aus-dem-Haus gehen, Luft und Licht fernhalten
  3. Abends nochmal eine schöne Pizza essen mit 2 bis 3 Gläschen Bordeaux
  4. Zu faul sein, um einen Apfel zu schälen oder eine Ananas zuzubereiten
  5. Pulver und Kapseln mal in der Ecke stehen lassen (also keine Nahrungsergänzungen)

Kommt Ihnen vermutlich bekannt vor.
Nur weil es oft, v.a. im deutschen Winter, schwer durchzuhalten ist, mir mitleidiges Lächeln Neunmalkluger einträgt oder auch ein bißchen Geld kostet und unbequem ist, etwas NICHT zu tun, von dem ich weiß, daß es definitiv gut für mich ist – das passiert auch mir, keine Sorge!

Mitunter jedoch gelingt es mir, mich zu heroischen Taten der Selbstdisziplin aufzuschwingen, phasenweise wie ich zugebe, und diese Phasen beweisen mir: Es geht!
Juristisch, Herr Gott nochmal: „Es geht, zumindest bei mir!“ – andere sind möglicherweise ganz anders (v.a. Juristen vermutlich …).

Wenn Sie denken, daß Sie vielleicht doch nicht so anders sind, um nicht doch von meinen Erfahrungen profitieren zu können – liegen Sie vielleicht gar nicht so falsch.
Ich nehme deshalb an – auch ohne daß Sie mir das schriftlich bestätigen, daß Sie an näheren Einzelheiten meines verschrobenen Programms interessiert sind.

Es geht also in wenigen Tagen weiter mit Punkt 1 (siehe oben), den GH-Releasern oder Wachstumshormon-Releasern im Anti-Aging.

Bleiben Sie mir bis dahin gewogen!

3 Gedanken zu “Mein Anti-Aging Programm

  1. Ich habe selber auch schon GH Releaser genommen (Aminosäuren) und gute Erfahrungen mit gemacht. Nach einer gewissen Zeit fühlt man sich fitter undleistungsfähiger. Ihr Prgramm war aber schon heftig.
    Berichten Sie doch mal darüber, wie es Ihnen jetzt geht.
    Darüber würde ich in meinem Anti-Aging Blog berichten.

  2. Liebe Leserinnen :),

    als ich zufällig auf die Website der Firma Weyergans High Care stiess, weckte ein Wettbewerb dieser Firma meine Interesse. Es wird eine Miss Ageless gesucht, die die Chance hat als Gewinnerin das Gesicht einer neuen Werbekampagne zu werden.
    Vorallem finde ich es gut, dass nicht auf die Schönheit der Frauen geachtet wird, sondern die größte Veränderung zum Sieg führt.

    http://www.weyergans.de/de/miss-ageless_home.html

    wenn Sie wollen, können Sie für weitere Infos auf der Website nachlesen 🙂

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: