PABA – Para-Amino-Benzoesäure

Dieses Vitamin mit dem gewöhnungsbedürftigen Namen Para-Aminobenzoe-Säure (engl. Kurzform PABA) gilt als neues Mitglied der Vitamin-B-Gruppe, wobei diese Zuordnung mit einem Fragezeichen versehen werden muss, wenn an anderer Stelle angeführt wird, dass der Körper es selbst synthetisieren kann.

Es fördert jedenfalls das Zellwachstum und verlängert deren Lebensdauer. Es trägt sein Scherflein zur Blutbildung bei, verbessert die Zellatmung, beschleunigt Narbenbildung (Heilung), begünstigt den Haarwuchs u.a. Es wird demzufolge oft auch als „Regenerator“ definiert.

Oft wird es eingesetzt, um die (ursprüngliche) Pigmentierung der Haare
zu fördern, Sonnenbrand oder Thrombose zu verhindern.

Die Dosierungsempfehlung: 500-1.000 mg.

Ein Multivitamin mit 200mg PABA, sowie vielen anderen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Pflanzenextrakten ist Life Extension Foundation’s Mix – hier klicken.

Kommentar verfassen