Home :: Anti Aging :: Acetyl-L-Carnitin Arginat

Acetyl-L-Carnitin Arginat

Acetyl-L-Carnitin Arginat

95% der Zellenergie werden in den Mitochondrien, kleinen Zellorganen, gebildet. Wenn es also eine Nahrungsergänzung gibt, die die Einschleusung von Nährstoffen in die Mitochondrien erleichtert, dann führt diese Nahrungsergänzung zu mehr Zellenergie und damit zur Überwindung von Energiemangel-Problemen wie sie im Herzmuskel, im Gehirn, in peripheren Nerven und in vielen Rezeptoren und anderen Organen und Geweben unseres Organismus mit zunehmender Alterung leider gehäuft auftreten.

Acetyl-L-Carnitin (ALC) ist wegen seiner Zellenergie fördernden Effekte als das Anti-Aging-Nahrungsergänzungsmittel Nr. 1 anzusehen und reicht in seiner Wirkung weit über einfache Antioxidantien (so wichtig diese auch sind) hinaus!

ALC, das zeigen viele Untersuchungen, bringt die ATP-Produktion wieder auf jugendliche Größenordnungen - der so angefachte Sauerstoffverbrauch führt jedoch auch zur vermehrten Produktion freier Radikale. ALC ist also gut, es sollte jedoch durch ein gutes Antioxidans wie Alphaliponsäure oder auch Traubenkernextrakt (OPC) ergänzt werden.

Sie können Alphaliponsäure oder auch OPC zusätzlich zu ALC einnehmen oder Sie wählen gleich ein Kombinationspräparat, in dem ACL und Alphaliponsäure enthalten ist. Ein solches Präparat ist Mitochondrial Energy Optimizer  (auch noch gut unter dem früheren Namen 'Chronoforte' bekannt), das zusätzlich Carnosin enthält und damit die alterungstypische fortschreitende Glykosylierung (Vernetzung von Eiweisskörpern [cross-linkage] durch Zuckermolekülbrücken, z.B. bei braunen Hautflecken sichtbar) deutlich zu hemmen vermag.

Hier die Effekte in Kurzfassung:

  • Kräftigung des Herzmuskels
  • Verbesserung von Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit
  • Hebung von Stimmung und Laune
  • Verminderung altersbedingter Entgleisungen im Hormonstoffwechsel
  • Verbesserung der Schlafqualität
  • Verminderung altersbedingten Zelluntergangs im Gehirn
  • Diabetiker: Verminderung der Auswirkungen diabetischer Neuropathie (neurogene Impotenz)


Die LifeExtension Foundation hat im Januar 2005 erstmals neue Forschungen berücksichtigt, nach denen durch die Bindung an Arginin - Acetyl-L-Carnitin-Arginat - die Wirkung von ALC auf die Neubildung von Nervenzellen im Gehirn erhöht werden kann. Damit scheint erstmals auch bis zu einem gewissen Grad die Umkehrung von Alterungsvorgängen (Zelluntergang) im Gehirn im Bereich des Möglichen!

Dieses Produkt enthält 100 vegetarische Kapseln à 300mg Acetyl-L-Carnitin Hydrochlorid plus 320mg Acetyl-L-Carnitin Arginat Dihydrochlorid.

Empfohlene Anwendung:
1-3 Kaps. täglich auf leeren Magen.

Art.-Nr. 1874
Preis: 66.00 (72.60 SFr)
Menge Preis
3+ Einheiten 64.02
*Note:
Menge Ausverkauft!